Erweiterung der Produktionskapazitäten

Auch im Jahr 2019 werden unsere Produktionskapazitäten weiter erhöt.

Bau einer neuen Produktionsstätte Fertigstellung 12/2019

  • Step 1: Neubau Lager- und Produktionshalle
  • Step 2: Bau Lager- und Sägekombination
  • Step 3: Bau Kantenbearbeitungszentrum

Neubau einer Lager- und Produktionshalle, Kantenbearbeitungszentrum und Lager- und Sägekombination.

Um eine Kapazitätserhöung im Segment „Losgröße 1“ zu erreichen, ist es notwenig auch entsprechende neue Kapazitäten im Bereich Zuschnitt und Bekantung zu schaffen. Die Kombination aus Säge, Plattenlager und Kantenbearbeitungszentrum hat sich in der Vergangenheit mehr als bewehrt. Nur in dieser Kombination ist es effektiv, Frontteile in „Losgröße 1“ zu produzieren. Durch die Investition einer neuen Säge und eines Kantenbearbeitungszentrum sind wir in der Lage, die Kapazität um bis zu 50% zu erhöhen. Somit erreichen wir neben einer Kapazitätserhöhung auch eine kürzere Lieferzeit, die uns einen erheblichen Wettbewerbsvorteil verschafft.

Hierzu sind neben den Investitionen für Säge, Plattenlager und Kantenbearbeitungszentrum, noch die Investitionen für einen Hallenneubau notwendig und unabdingbar.